Überquerung der Alpen zu Fuß: Chamonix nach Briançon, Frankreich

Datum: 18. Juni - 26. Juni 2023

Trekking-Tour entlang der westlichen Alpenkette, vorbei am Mont Blanc und durch das schöne Beaufortain-Gebiet. Weiter südlich wandern wir durch den ältesten französischen Nationalpark, den Vanoise-Park, bevor wir den Ecrins-Park erreichen. Endziel ist die schöne historische Altstadt von Briancon.


Alpenüberquerung zu Fuß - Chamonix nach Briancon, Frankreich
  • Datum: 18.06. - 26.06.2022

Diese Alpenüberquerungstour führt von Chamonix, dem Fuße des Mont Blanc, nach Briancon in den südlichen französischen Alpen? Durchqueren Sie mit uns auf dieser Reise die französischen Alpen auf den schönsten alpinen Wanderwegen von Nord nach Süd. Diese Reise beginnt in Chamonix und durchquert in hochalpinem Ambiente die Almen des Beaufortain und des Vanoise-Nationalparks. Mit der Besteigung des Mt. Thabor 3178m stehen wir vor unserem Fernziel, dem Massif des Écrins.

Auf dieser Alpenüberquerungstour übernachten wir in schönen Berghütten und erreichen auf schmalen Pfaden Briançon. Briançon liegt auf einer Höhe von 1.326 Metern am Zusammenfluss von fünf Tälern und ist die höchstgelegene Stadt Frankreichs. Diese Stadt der Kunst und der Geschichte, die im 18. Jahrhundert von dem französischen Militärarchitekten Vauban befestigt wurde, gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO, vor allem wegen ihrer bemerkenswerten Festungsanlagen, die zwischen dem 18. und 20.

Wir legen kurze Strecken mit dem Taxi zurück und haben alle paar Tage Zugang zu unserem zusätzlichen Gepäck.

Tagesprogramm:
  • Tag 1 Ankunft in Martigny und herrliche Panoramawanderung gegenüber dem Mt. Blanc-Massiv.
  • Tag 2-8 Wunderschöne Alpentrekking-Tour von den französischen Nordalpen mit ihren feuchten und bewaldeten Talböden bis zu den mediterranen Südalpen. Über Alpweiden, durch lichte Wälder und entlang majestätischer Bergriesen führt unser Weg nach Briançon. Ankunft und Abschlussessen, Übernachtung im Hotel.
  • Tag 9 Besichtigung der befestigten Altstadt und Abreise nach Hause am Mittag

Preis:
  • 1990.00CHF

Im Preis inbegriffen:

  • Geführt von einem Bergführer in Ausbildung oder einem qualifizierten Wanderführer
  • 8 Übernachtungen in Hütten, Gasthöfen in Mehrbettzimmern, Hotels in Les Contamins-Montjoie und Briançon im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • 8x Halbpension, Tour Tee Tag 2-8
  • Alle Taxi-, Bus- und Zugfahrten von Martigny nach Briançon laut Programm
  • Gepäcktransport

Nicht inbegriffen im Preis:

  • Anreise nach Martigny
  • Heimreise von Briançon
  • Snacks (können unterwegs gekauft werden)
  • Getränke auf dem Weg und in den Unterkünften
  • Tipps

Persönliche Anforderungen für Alpenüberquerungstour

Zur Vorbereitung auf diese Trekkingtour betreiben Sie idealerweise ein regelmäßiges Ausdauertraining wie Wandern, Radfahren oder Joggen. Die durchschnittliche tägliche Gehzeit beträgt 6,5 Stunden. Einzelne Etappen sind mit bis zu 9 Stunden deutlich länger. Die angegebenen Gehzeiten beziehen sich auf die reine Gehzeit ohne Pausen.
Die technischen Anforderungen entsprechen meist den Schwierigkeitsstufen T1-T3 der Schweizer Schwierigkeitsskala für Wanderwege (rot-weiss markierte Wege). Gemäss unserer Niveaubewertung entspricht dies der Technikstufe Starter im Sommer. Einzelne kurze Passagen können leicht darüber liegen.


Unterkunft für Alpenüberquerungstour


Wir übernachten hauptsächlich in Hütten und Gîtes d'étapes, manchmal auch in Pensionen und Hotels, entsprechend den beschriebenen Tagesetappen. Die Unterkunft in den französischen Hütten ist einfach, aber wir werden dort mit sehr gutem Essen und Trinken verwöhnt. Wenn möglich werden Doppelzimmer gebucht, ansonsten Mehrbettzimmer. Die meisten Hütten verfügen über Duschen.


Packtipp für Alpenüberquerungstour


An den Tagen 1, 2-5 und 6-8 tragen Sie Ihr persönliches Gepäck selbst. Neben der üblichen Ausrüstung für Tageswanderungen in den Bergen brauchen Sie nur Ersatzunterwäsche und einen kleinen Kulturbeutel. Leicht geht weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 kg wiegen.


Packliste


Wasserdichte Gore Tex Jacke und Hose
Trekking-Hosen
Softshell- oder Fleecejacke
Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
Hut, eventuell Stirnband oder Buff
Funktionssocken (1 Ersatzpaar)
Funktionsunterwäsche kurz/lang
Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
Separates Gepäckstück (für Gepäcktransport)
Sonnenbrille
Sonnen- und Lippencreme, Sonnenhut
Trinkflasche, eventuell Thermoskanne
Taschenmesser
LED-Scheinwerfer mit neuer Batterie
Klebepflaster und Compeed
Regenhülle für Rucksack
Verstellbare Trekkingstöcke
Feste Trekking- oder Bergschuhe
Ohrstöpsel
Kleine Toilettenartikel und ein Erfrischungstuch für die Körperpflege
Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus hygienischen Gründen)
Die meisten Hütten haben Duschen und Duschtücher.
Leichte Hausschuhe/Hausflossen

Identitätskarte
Bargeld in Euro
Etwas Bargeld für Getränke

Ohrstöpsel
Kleine Toilettenartikel und ein Erfrischungstuch für die Körperpflege
Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus hygienischen Gründen)
Die meisten Hütten haben Duschen und Duschtücher.
leichte Hausschuhe/Hausflossen



Mahlzeiten


Halbpension: Halbpension (Abendessen/Frühstück) ist in dieser Tour enthalten.
Zwischenmahlzeit: Dieser wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen. Trockenfrüchte, Schokolade, Nüsse, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel sind gut. Damit der Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. In den meisten Hütten können zusätzliche Snacks gekauft werden.
Tee für die Tour: Der Tourtee wird von der Unterkunft am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.


Treffpunkt:

Senden Sie uns eine E-Mail an mit Ihrer Buchungsanfrage und Ihren Fragen.


Machen Sie eine Buchung heute mit Patagoniatiptop

Patagoniatiptop Logo

Teile dieses Patagoniatiptop Programme mit deinen Freunden! Vielleicht kommen diese mit dir auf deine nächste Tour mit uns!