Alpine Wanderwoche Chamonix, Französische Alpen

Termine 2024:

  • 30st of May – 4th of June
  • 17th – 22nd of June
  • 9th – 14th of July (confirmed and spots available)
Private Termine: Juni - September
  • 5 Wandertage, 5 Nächte in einem ausgewählten Hotel in Chamonix
  • Flexibles, exklusives Programm mit täglichen Wandermöglichkeiten an den spektakulärsten Orten der Alpen
  • Entspannen Sie sich und genießen Sie Chamonix nach Ihrer Wanderung, Sie brauchen nicht umzupacken
  • Ein Besuch in Italien für eine Tageswanderung im schönen Val Ferret

Genießen Sie die großartige alpine Wanderwoche Chamonix in der Mont-Blanc-Region mit dem Komfort, nicht jeden Tag das Hotel wechseln zu müssen. Ihr "Basislager" für diese Wanderwoche ist ein schönes Hotel in der belebten Alpenstadt Chamonix am Fuße des Mont Blanc.

Mit moderaten bis anspruchsvollen Wanderungen, die Ihr Wanderleiter jeden Tag auswählt, ist die Route flexibel. Wir sorgen dafür, dass Sie die spektakuläre Schönheit dieses Teils der Alpen genießen können.

Und spektakulär ist es! Jeden Tag fantastische Ausblicke auf gezackte Gipfel und glitzernde Gletscher! Unser flexibles Wanderprogramm ermöglicht es uns, dem guten Wetter in dieser Region mit ihren Mikroklimas zu folgen. Die Wanderungen werden nach den besten Wetterbedingungen ausgewählt.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch einen Tag frei nehmen, um die örtlichen Restaurants und Geschäfte zu besuchen.

Die meisten Abendessen sind nicht organisiert, so dass Sie jeden Abend selbst entscheiden können, wohin Sie gehen möchten.

Wandern im Val Ferret, Igaly
Wander Programm: Alpine Wanderwoche Chamonix
Tag 1: Ankunft in Chamonix

Vielleicht möchten Sie die Stadt Chamonix ein wenig erkunden, bevor Sie den Wanderleiter treffen und ein Willkommens Essen und eine Einführung in die Tour genießen.

  • Übernachtung im Hotel in Chamonix, organisiertes Willkommensessen in einem lokalen Restaurant
Tag 2: Aiguille du Midi-Montenvers (Frankreich)

Wir beginnen unsere Wanderung vom Hotel aus, durchqueren die Stadt Chamonix und fahren mit der Gondel hinauf zum Plan de Midi. Kurz darauf erreichen wir den Wanderweg Grand Balcon Nord. Oberhalb der Baumgrenze haben wir einen herrlichen Blick auf die Aiguilles de Chamonix, die aus Granit bestehen und über uns aufragen. Wir queren unter diesen Gipfeln in Richtung der Montenvers-Bahn, die hoch über dem Gletscher Mer de Glace verläuft. Wir wandern hinauf zu einem schönen Aussichtspunkt, um den berühmten Mer de Glace-Gletscher zu beobachten. Ein kurzer Abstieg bringt uns hinunter nach Monetenvers.
Im Jahr 1741 wurden die ersten Touristen in Chamonix auf dem Rücken von Maultieren nach Montenvers gebracht, um die Gletscher zu bewundern. Heute fahren die meisten Reisenden mit einer knallroten Zahnradbahn die steilen Hänge hinauf, um das Mer de Glace (Eismeer), den zweitgrößten Gletscher der Alpen, zu erreichen. Dieser Zug bringt uns zurück in die Stadt.

  • Wanderung: 7,2 km, +201 m, - 733 m
  • Übernachtung im Hotel in Chamonix, kein organisiertes Abendessen
Tag 3: Bergseen im Naturschutzgebiet Aiguilles Rouges


Das nördlich von Chamonix gelegene Naturschutzgebiet Aiguilles Rouges bietet wunderschöne Ausblicke auf das Mont-Blanc-Massiv. Mit einer Seilbahn können wir die Talsohle schnell verlassen und zu tiefblauen Bergseen wandern. Je nach Befinden der Gruppe (und der Wettervorhersage) stehen zwei Wanderoptionen zur Verfügung: eine zum Cornu-See, eine fünfstündige Wanderung mit einem Auf- und Abstieg von 1.500 Fuß, oder eine Wanderung zum Lac Blanc, eine einfachere dreistündige Wanderung mit einem reduzierten Aufstieg von 600 Fuß und einem Abstieg von 1.500 Fuß.

  • Wanderung: 9,9km, + 780m, -890m
  • Übernachtung im Hotel in Chamonix, kein organisiertes Abendessen
Tag 4: Bella Italia und Bonattis Hütte, (Italien)

Courmayeur (4.014′) liegt auf der italienischen Seite des Mont Blanc und ist dank des Mont-Blanc-Tunnels nur eine 20-minütige Autofahrt entfernt. Courmayeur liegt in spektakulärer Lage unterhalb des Grand Jorasses und des Brenva-Gletschers. Von hier aus hat man einen Blick auf den Mont Blanc wie im Himalaya - der Berg erhebt sich in atemberaubender Schroffheit vom Veny-Tal bis zum Gipfel in 10.000 Fuß Höhe. Wir wandern hinauf zu einem Balkonweg über der Baumgrenze hoch über dem Ferrettal. Dieser Weg ist auch Teil der berühmten Tour du Mont Blanc. Weiter geht es zur bekannten Bonatti-Hütte, die den berühmten Gipfeln und Nadeln der Grandes Jorasses gegenüberliegt. Eine köstliche Mittagspause ist wohlverdient, bevor es weiter zum Ende des Val Ferret geht. Von hier aus bringt uns ein Bus zurück nach Courmayeur und der Shuttle nach Chamonix zur Übernachtung.

  • Wanderung: 11km, +719m, - 258m
  • Übernachtung im Hotel in Chamonix, kein organisiertes Abendessen
5. Tag: Chalet Loriaz und Buet Tal

Heute fahren wir mit dem Mont-Blanc-Express-Zug in das Dorf Le Buet an der Grenze zur Schweiz. Unsere Wanderung beginnt mit einem Spaziergang entlang der Buet-Schlucht und zu ihrem Wasserfall. Danach geht es steil bergauf durch den Wald zu den schönen Wiesen rund um das Chalet Loriaz. Hier können wir ein köstliches Mittagessen auf der Terrasse genießen, bevor wir nach Vallorcine hinuntergehen.

Der Zug bringt uns für die Nacht zurück nach Chamonix.

  • Wanderung: 10,2 km, +582 m, -628 m
  • Night at Hotel in Chamonix, organised dinner in a local restaurant
Tag 6: Aiguillette des Posettes, Col de Balme (Schweiz)

Unser letzter Wandertag führt zu einem der schönsten Aussichtspunkte über das Mont-Blanc-Tal und liegt direkt an der Grenze zur Schweiz. Die Aiguillette des Posettes kann auf vielen verschiedenen Wegen erreicht werden. Von dort geht es zum Col de Balme, wo wir eine Mittagspause einlegen. Durch Alpenrosenfelder beenden wir unsere Wanderwoche im Dorf Le Tour. Mit dem Bus zurück nach Chamonix und Ende der Tour.

  • Wanderung: 12km, +950m, - 800m

Wanderstufe Alpine Wanderwoche Chamonix

Diese Wandertour führt über Berg- und Waldwanderwege, die manchmal steinig sein können. Sie sollten in der Lage sein, 6 Tage lang 10-12 km pro Tag zu wandern, mit Höhenunterschieden zwischen 500 m und 1000 m. Sie müssen kein großer Sportler sein, um diese Tour zu machen, aber eine gute Kondition ist sehr empfehlenswert. Je nach den Wetterbedingungen und der Gruppe kann der Reiseleiter die Wanderungen anpassen.


Unterkunft

This trip offers comfortable double room accommodations based in Chamonix, France at the foot of Mont Blanc in a 3 star hotel with the most common amenities. Private rooms with ensuite bathroom.


Kosten Alpine Wanderwoche Chamonix:

Max. 7 hikers per group, Costs can be cheaper depending on the accommodation

  • With 4 hikers: 2122.00€ per person
  • With 6 hikers: 1841.00€ per person

Im Preis inbegriffen:

  • Kompetente Führung durch unsere zertifizierten UIMLA-Wanderleiter
  • Alle Unterkünfte wie in der Reiseroute angegeben
  • Alle Frühstücke
  • Welcome and final dinner in Chamonix
  • Park and other entry fees
  • Fahrpreise für Züge, Seilbahnen und andere Verkehrsmittel, wie im Reiseplan aufgeführt
  • Ausgewählte Transfers wie in der Reiseroute erwähnt

Nicht inbegriffen im Preis:

  • Internationale Flugkosten, Flughafengebühren und Gebühren für Übergepäck
  • 3 dinners and all lunches (The guide will help you to make reservations for dinner and can organise picnic lunches and lunches at mountain huts during the hikes)
  • Persönliche Versicherungen (Reise-, Wander-, Rücktrittsversicherung usw.)
  • Persönliche Ausgaben
  • Zuschlag für Einzelzimmer
  • Tipps

Karte:

Karte mit Chamonix, Courmayeur und Genf

Wie man nach Chamonix kommt:

Chamonix kann mit einem 1-stündigen Shuttle vom Genfer Flughafen oder mit dem Bus erreicht werden. Mont-Blanc-Express-Zug durch die Schweiz. Wir können Ihnen helfen, Ihren Shuttle nach Chamonix zu organisieren.


Buch Bergsteigen Schweiz

Patagoniatiptop Logo

Teile dieses Patagoniatiptop Programme mit deinen Freunden! Vielleicht kommen diese mit dir auf deine nächste Tour mit uns!