Monte-Rosa-Skitouren Runde

  • 2 Tage Skitouren in der Schweiz und in Italien
  • 1 Nacht in einer italienischen Berghütte
  • 6000 Meter Skiabfahrt
  • 1300 Meter Skitouren Aufstieg
  • + 4500 Meter Seilbahnen

Unsere Monte Rosa Skitouren Runde bringt dich in die atemberaubend schöne Bergwelt, welche die Schweiz und Italien zu bieten haben. Wir übernachten in einer Berghütte auf der italienischen Südseite des Monte Rosa und fahren in zwei Tagen über 6000 Höhenmeter. Ideal für fitte, erfahrene Skitourenfahrer. Das von Gletschern flankierte Monte-Rosa-Massiv ist das höchste Massiv der Schweizer Alpen. Über zehn Gipfel, die höher als 4.000 Meter sind, und teilweise in Italien liegen, krönen diese Gegend.

Wann: Januar - Mitte April
Skifahrer auf der Monte-Rosa-Skitourenschleife in Zermatt

Tagesprogramm der Monte Rosa Skitouren Runde
Tag 1: Von Zermatt bis zur Cabanna Gnifetti

Wir treffen uns am Morgen in Zermatt (1600m) , um mit der Bahn aufs Klein Matterhorn zu fahren. Zermatt bietet viel mehr als nur das berühmte Matterhorn. Dank eines großen Netzes von Seilbahnen ist es möglich Gletscher und Skipisten auf fast 4000 m Höhe zu erreichen. Auf dem Klein Matterhorn (3883 m) angekommen, fahren wir die Pisten hinunter zum Colle Superiore delle Chime Bianche auf der italienischen Seite. Nach einer Abfahrt über 2000 Höhenmeter auf großartigem Gelände abseits der Pisten erreichen wir Val d' Ayas (1600m). Ein paar Bergbahnen erleichtern uns den Zugang zum nächsten Tal, dem Val di Gressoney. Dort angekommen, fahren wir mit der Seilbahn auf Punta Indren (3275 m) und fellen bis zur Cabanna Gnifetti (3625m) hinauf für die Nacht (+350m).

Tag 2: Cabanna Gnifetti - Zermatt

Nach dem Frühstück fellen wir bis zum Lysjoch (4152m) hinauf, ein Pass zwischen Italien und der Schweiz (+950m). Von dort aus ist es relativ einfach, einen der vielen 4000er-Gipfel in der Gegend zu erreichen. Nun liegt eine Abfahrt der Superlative über den Grenzgletscher vor uns. Wir passieren die Monte-Rosa-Hütte und fahren auf dem Gornergletscher weiter hinunter. Wenn die Bedingungen gut sind, können wir durch die Gorner-Schlucht bis nach Zermatt fahren.


Kosten: (max. 4 Skifahrer)
  • 2 Skifahrer: 864,00€ pro Skifahrer
  • 4 Skifahrer: 573,00€ pro Skifahrer

Im Preis inbegriffen: Organisation, 2 Tage IFMGA-Bergführer, Skipass auf das Klein Matterhorn, Skipass auf der italienischen Seite, Übernachtung in der Gnifetti-Hütte mit Halbpension

Nicht inbegriffen: Persönliche Versicherungen (Reise, Annullierung usw.), persönliche Skiausrüstung, Mittagessen, Getränke auf der Hütte


Karte der Skitouren Rund Monte Rosa
Karte der Monte-Rosa-Skitourenschleife von Zermatt ins Val d'Ayas, Val di Gressoney und zur Gnifetti-Hütte für die Nacht.
Oder besuche die interaktive Karte!

Treffpunkt Zermatt und Anreise

Zermatt liegt in den Schweizer Walliser Alpen und ist mit dem Zug erreichbar. Hier kannst du den Fahrplan prüfen. hierTreffpunkt mit dem Bergführer ist beim Bahnhof in Zermatt.


Für wen ist diese Tour geeignet?

Diese Tour ist für erfahrene Skifahrer gedacht, die sowohl auf einer schwarzen Piste als auch abseits der Piste bei unterschiedlichsten Schneeverhältnissen bequem fahren. Wenn Sie auch etwas Skitourenerfahrung haben, dann ist diese Tour perfekt für Sie.

Skifahrer an der Monte-Rosa-Skitourenschleife

Packliste
  • Komplette Skitourenausrüstung (Skier, Felle, Schuhe, Stöcke)
  • Skitourenbekleidung für 2 Tage
  • Klettergurt
  • Rucksack
  • Lawinensicherheitsausrüstung
  • Liner oder dünner Schlafsack für die Hütte
  • Thermosflasche
  • Gültiger Reisepass
  • € zur Bezahlung der Getränke in der Hütte und des Mittagessens
  • Sonnenschutz

Buchen Sie mit Patagoniatiptop

Patagoniatiptop Logo

Teile dieses Patagoniatiptop Programme mit deinen Freunden! Vielleicht kommen diese mit dir auf deine nächste Tour mit uns!