Wandern in Cornwall & Lake District, England


Patagoniatiptop video


Termine: Mai – September

Was dich erwartet
Cornwall

Eine Wanderung auf dem South West Coast Path in Cornwall führt mitten hinein in ein romantisches Filmset. Oder ist doch alles echt? Wir wandern durch urige Dörfer, vorbei an dramatischen Küsten und geniessen dann und wann einen feinen «Cream Tea». Mit etwas Glück können wir Robben im Meer beobachten. Sicher werden wir jedoch die üppige Flora bestaunen können.

Lake District

Wandern auf den Fells im Lake District National Park ist etwas, was jeder Wanderer einmal erleben sollte. 500 Millionen Jahre geologische Prozesse haben eine dicht bepackte Landschaft mit glitzerndem Wasser und schroffen Gipfeln von dramatischer Schönheit produziert. In einem Gebiet von nur 30 Meilen ragen Englands höchste Berge in den Himmel und die tiefsten und längsten Seen, verziert mit Naturstein Dörfern verzaubern diese Landschaft.

Highlights
  • Wanderungen entlang des Kornischen Küstenwegs 
    Erreiche die höchsten Fells im Norden
    Schlafe in einem Schloss und Luxus Hotels
    Entdecke die Seen per Dampfschiff
  • Gepäcktransport – Wanderung nur mit einem Tagesrucksack
Wanderprogramm

1. Tag: Mullion Cove
Transfer vom Flughafen Newquay zum Mullion Cove Hotel
Während den nächsten zwei Nächten wohnen wir im herrlich gelegenen Mullion Cove Hotel. Das Hotel befindet sich auf der Lizard Halbinsel in Süd-Cornwall. Es steht auf der schroffen Klippe mit Blick auf den Hafen und das Meer.
Vor dem Abendessen unternehmen wir noch einen kurzen Spaziergang entlang des Küsten Wegs. 
Abendessen im Hotel.

2. Tag: Kynance Cove und Lizard Point
Heute nehmen wir unsere erste, längere Wanderung entlang der Küste in Angriff. Direkt vom Hotel verläuft der South West Coast Path. Auf dem Weg besuchen wir die dramatische Kynance Cove und Lizard Point, den südlichsten Punkt von Cornwall. Die Wanderung endet im hübschen Dorf Cadgwith mit einem Besuch im traditionellen Pub.
16Km, 500 Meter Aufstieg und Abstieg.
Abendessen im Hotel.

Der westlichste Punkt von England

3. Tag:  St.Michaels Mount und Lands End
Heute Morgen besuchen wir die St.Michaels Mount Insel mit seiner Burg aus dem 17. Jahrhundert. Je nach Ebbe oder Flut gelangen wir zu Fuss oder mit dem Boot zu diesem schönen Örtchen.  
Anschliessen geht's wieder entlang dem Küstenweg. Vom genialen Freilicht Mueseum von Anne Curnow wandern wir bis nach Land's End, dem westlichsten Punkt Cornwalls. Heute zeigen wir dir als Highlight einen versteckten Steinkreis. 
9.6km, 600m Aufstieg und Abstieg.
Abendessen im Hotel

4. Tag: St.Ives
Wir wandern Heute von Lelant nach Zennor. Durch wunderbare Küsten Landschaft mit wilden Orchideen, Blicken auf felsige Buchten und riesige Sandstrände. Entweder du beendest die Wanderung im lebhaften St.Ives und lässt dir Zeit um durch die Läden und Gallerien zu spazieren, oder aber du verlängerst die Wanderung. Wenn du noch Lust hast zum weiter wandern, endet die Tour in Zennor. 
Mit dem Zug oder zu Fuss gehts zurück ins Hotel welches an einem riesigen Sandstrand liegt.
Leland zu Zennor, 11 Meilen, 2700 Füße im Aufstieg und Abstieg
Lelant nach St. Ives, 6km

Lake District Discovery

5. Tag:  Transfer zum Lake District & The Swan Hotel
Im privatem Minibus fahren wir zum Newquay Flughafen und fliegen hinauf nach Manchester. Von hier bringen wir dich im Minibus in den Lake District.
Je nach Flug-Zeiten sollten wir Zeit für eine kleine Wanderung zum Hampsfell Assichtspunkt haben. Wir besuchen das pittoreske Dörfchen Cartmel, berühmt für seinen feinen "Sticky Toffee Pudding". Diesen lassen wir uns natürlich nicht entgehen.  
Abendessen und Übernachtung im historischen Hotel

6. Tag: Scafell Pike, der höchste Punkt in England
Der höchste Punkt Englands steht Heute auf dem Wanderprogramm, der Scafell Pike. Die Wanderung beginnt in Brotherilked, vorbei an  Wasserfällen gelangen wir zum Great Moss. Von dort aus machen wir einen abschließenden Anstieg bis auf den Gipfel. Steil hinunter gehts zum Wastwater Hotel mit seiner berühmten Hikers Bar. Ein langer, aber sehr lohnender Tag.
12.5km, 1000 m Aufstieg und Abstieg 
Abendessen im Hotel.

In den Norden des Lake District

7. Tag: Rydal Water und Grasmere
Die heutige Wanderung ist etwas kürzer, da wir uns zuerst per Transfer in den Norden des Lake Districts bewegen. Wir starten im kleinen Dörfchen Rydal Water und umrunden den gleichnamigen See. Vom Loughrigg Fell aus geniessen wir die Aussicht auf die Seen und das Postkarten Dorf Grasmere.
Nach der Wanderung gibt es Zeit für einen feinen Englisch Tea in Grasmere.
6.4km, 400m Aufstieg und Abstieg
Das Schloss Armathwaite Hall und Spa erwartet uns für ein feines Nachtessen und die Übernachtung

Tag 8: Newlands Runde, Keswick und Derwentwater
Unsere Wanderung liegt im Herzen des Newland Tals. Umgeben vom Derwentwater See. Zuerst steigen wir den spektakulären breiten Rücken von Hindscarth hinauf, um die beste Aussicht auf dem Dale Head über Buttermere und Crummock Water zu geniessen. Von hier aus werden wir über das Maiden Moor hinunter zum wunderschönen Derwentwater See absteigen. Mit dem viktorianischen Dampfschiff fahren wir über den See in die Marktstadt Keswick. Viele Läden und Cafes warten darauf, entdeckt zu werden.
14km, 700m Aufstieg und Aufstieg.
Übernachtung im Armathwaite Hall Hotel

Dampfschifffahrt und im 1.Klasse Wagon zurück nach London

9. Tag: Ullswater und Transfer nach London
Mit dem  viktorianischen Steamer fahren wir von Pooley Bridge über den tiefsten See in England, den Ullswater nach Patterdale. Ein kurzer Abschieds Spaziergang und ein letzter, feiner Tee im Pub von Padderdale bevor es zum Bahnhof geht. Nun fahren wir mit dem 1.Klasse Zug nach London.
3km, 200m Aufstieg und Abstieg.

Preise
  • 3557.00 € / Wanderer, mit einer Gruppe von 5 Wanderern
  • 3150.00€ / Wanderer mit einer Gruppe von 8 Wanderern

Nicht inbegriffen: Flüge, London Hotels, andere Mahlzeiten als die genannten, Mittagessen, Getränke


Teile dieses Patagoniatiptop Programme mit deinen Freunden! Vielleicht kommen diese mit dir auf deine nächste Tour mit uns!